Rockwinkeler Park - Wohnen mit Komfort für Kapitalanleger und Selbstnutzer

Bremen-Oberneuland

Wohnflächeca. 70,71 m²
Zimmer3
Preis264.150 EUR

Details zur Immobilie

Online Nr.: 03518-4.66

Seit Generationen zählt Oberneuland zu einer der begehrtesten Wohnlagen Bremens und zeichnet sich unter anderem durch hochwertige Anwesen auf großzügigen Grundstücken aus. Große Parks, alte Baumbestände und herrschaftliche Alleen runden das Erscheinungsbild ab. Dazu lässt sich nun auch das Projekt Rockwinkeler Park zählen. Es befindet sich auf dem Grundstück des ehemaligen Kropp-Büttner-Hofes, direkt neben dem Lür-Kropp-Hof. Durch die unmittelbare Grünanbindung bietet die Lage einen hohen Freizeit- und Erholungswert.

Oberneuland ist ein Stadtteil, der auch vom demographischen Wandel geprägt ist. Der Bedarf an seniorengerechtem Wohnen wächst stark an. Die Wohnanlage Rockwinkeler Park bietet hierzu genau die richtige Antwort und richtet sich an Bewohner, die Pflegebedarf haben oder das 65. Lebensjahr vollendet haben. Auf dem rund 15000 Quadratmeter großen Grundstück entsteht durch ein Unternehmen der renommierten Hegemann-Gruppe ein Ensemble aus Eigentumswohnungen und Pflegeappartements.

Der Baubeginn erfolgt im Frühjahr 2017. In drei Häusern werden insgesamt 20 attraktive Neubau-Eigentumswohnungen gebaut. In einem weiteren Gebäude werden 41 Pflegeappartements beziehungsweise Pflegewohnungen realisiert. Das alte Hofgebäude bleibt zu einem Teil bestehen, wird frisch saniert und zum anderen Teil als Neubau in Anlehnung an das vorherige Gebäude wieder aufgebaut.

Die Architektur des gesamten Bauvorhabens bildet einen harmonischen Mix aus Klassik und Moderne und passt sich dem Charakter des alten Hofgebäudes an. Die hellen Fassaden wirken einladend. Die großen Fenster bringen viel Licht in die Schlaf- und Aufenthaltsräume. Der großzügige Außenbereich lädt mit seinem alten Baumbestand zum Spazierengehen und Verweilen ein.

Ausstattung:

Ein Energiepass ist nicht erforderlich Grund: Neu zu errichtende Gebäude gem. § 16 (1) EnEV

Lage:
Im Umkreis von bis zu zwei Kilometern liegen Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf, eine Sparkasse, eine Apotheke, Ärzte, Cafés und Restaurants. Auch eine Kirche, eine Grundschule und einen Kindergarten findet man in der Nähe. Bus- und Bahnverbindung mit dem Bahnhof Oberneuland sind gut erreichbar und sichern eine flotte Anbindung an die Bremer Innenstadt. Für einen guten Anschluss mit dem Auto an den Fernverkehr sorgt der Autobahnanschluss Oberneuland der A 27.

Sonstige Angaben:
Mit Flächen von 61 bis 151 Quadratmeter bieten die Eigentumswohnungen großzügige Wohnungen für Selbstnutzer, aber auch für Kapitalanleger. Der Neubau überzeugt mit durchdachten Grundrissen. Die Wohnungen verfügen über zwei bis vier Zimmer und einen schönen Blick ins Grüne. In allen Wohnungen werden ausschließlich ausgewählte, hochwertige Materialien verarbeitet. Die Wohnungen verfügen über gemütliche Balkone beziehungsweise Terrassen. Ein Fahrstuhl sichert den bequemen und barrierefreien Zugang von der Tiefgarage bis zum Penthouse.

Die Pflegeappartements bieten Wohnflächen von 21 bis 106 Quadratmeter und unter anderem auch ein Wohnangebot für Demenzkranke. Der Betreiber, die Convivo-Unternehmensgruppe, sichert durch einen 20-jährigen Mietvertrag mit Option auf Verlängerung und Mietindexierung, die Vermietung der Appartements, die Nebenkostenabrechnung und die Koordination der Belegung eine komfortable Kapitalanlage. Die anfängliche Rendite der Pflegeappartements beträgt bis zu 4,5 Prozent pro Jahr (bezogen auf den Kaufpreis ohne Kaufnebenkosten und steuerliche Aspekte). Jedes Appartement ist grundbuchlich gesichertes Eigentum mit bevorzugtem Belegungsrecht, das auch für Angehörige gilt. Bei Kauf wird keine zusätzliche Maklergebühr fällig.



Umgebung auf Karten anzeigen

Close

Direkter Kontakt zum Immobilien-Berater

Sie möchten mehr Informationen zu dieser Immobilie erhalten? Nehmen Sie hier direkt Kontakt mit dem zuständigen Immobilienberater auf.

Unverbindl. Anfrage absenden

Interesse an dieser Immobilie